Womit wir unsere Zeit verbringen

Womit wir unsere Zeit verbringen

Die Zeit ist kostbar und davon möchte man nichts verschwenden. So leben wir Tag ein Tag aus und widmen uns mehr oder weniger wichtigen Dingen und merken dabei kaum, wie die Zeit vergeht. Fast die Hälfte seines Lebens verbringt der Mensch allerdings mit Schlafen. Der Durchschnittsdeutsche verschläft 24 Jahre und vier Monate. 12 Jahre verbringt er vor dem Fernseher, wie es die Zeitschrift P. M. Fragen & Antworten, berichtet. Was die Bildung betrifft, so investieren die Deutschen nur 1 Jahr und zehn Monate. (Das beinhaltet die gesamte Schulzeit, sowie weitere Ausbildungen). Acht ganze Jahre verbringen wir bei der Arbeit und widmen uns 16 Monate der Hausarbeit, wovon neun Monate die Wäsche gewaschen und gebügelt wird. 5 Jahre stehen wir in der Küche und kümmern uns um unser leibliches Wohl, schmieren Brote und schälen Kartoffeln. Eine äußerst geringe Zeit wird bisher mit Computerspielen verbracht. Die Zahl von nur vier Monaten dürfte aber in Zukunft drastisch steigen.

Im Detail:

  • Der Deutsche schläft ungefähr 24 Jahre und 4 Monate
  • 12 Jahre verbringt er vor dem Fernseher
  • 12 Jahre wird gesprochen, werden Witze gerissen und der neueste Klatsch und Tratsch ausgetauscht
  • 8 Jahre wird gearbeitet
  • 5 Jahre wird sich um das Leibliche Wohl gekümmert. 2 Jahre und 2 Monate werden Mahlzeiten zubereitet oder Brote geschmiert.
  • 2 Jahre und 6 Monate fährt der Deutsche Auto
  • 1 Jahr und 10 Monate wird sich gebildet (Schul- und Weiterbildung)
  • 1 Jahr und 7 Monate wird aktiv Sport getrieben
  • 16 Monate verbringen die Deutschen mit Putze
  • 12 Monate werden Kino, Theater oder Konzerte besucht
  • 9 Monate waschen und bügelt der Bundesbürger
  • 9 Monate wird mit den eigenen Kindern gespielt und gebastelt
  • 4 Monate wird am Computer gespielt.

Das könnte dich auch interessieren



Füge ein Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *